MMP Medical Equipment Dr. med. Magnus Peil
Der Einkaufswagen ist leer.

 

Produkthinweise

3M™ Littmann® Dual Frequency Technologie

Michael Mejerski - Freitag, August 26, 2016

Funktionsweise der Dual Frequency Technology

Sie können zwischen hohen und tiefen Frequenzen, durch einfache Variation des Anpressdrucks des Brutstücks auf dem Patienten, wechseln.

Benutzung für niedrige Frequenzen
Für niedrigfrequente Geräusche, drücken Sie das Bruststück leicht auf den Patienten.

 

Benutzung für hohe Frequenzen
Für hochfrequente Geräusche, erhöhen Sie den Anpressdruch auf das Bruststück. 

 

Durch die flexible Fassung um die Membran wird die Wiedergabe von Niedrigfrequenztönen ermöglicht. Durch den festen Druck auf das Bruststück bewegt sich die Membran einwärts zu einem inneren Ring. Der Ring schränkt die Bewegung der Membran ein und blockiert die Niedrigfrequenztöne. Auf diese Weise können die Hochfrequenztöne empfangen werden.

Littmann® Stethoskope mit Dual Frequency Technologie

- Select
- Classic II S.E.
- Classic III
- Master Classic II
- Cardiology III
- Cardiology IV
- Master Cardiology
- Cardiology S.T.C